BBI Flughafen Berlin-Schönefeld

// Referenzen, Anlagenbau

Auftraggeber E.ON edis AG Fürstenwalde
Bauvorhaben Flughafen BBI Anlagentechnik SF3
  Energiezentrale
ausgeführte Gewerke Wärmeerzeugung, Kälte, BHKW-Anlage
Fertigstellung 2011
Wertumfang 17.100.000 EUR

Wärmeerzeugung bestehend aus:

  • 2 Heizwasserkesseln von je 10 MW und freistehenden Schornsteinen 27 m Höhe mit Flugsicherheitsbefeuerung
  • 3 Fernwärmeübertrager mit je 9 MW Wärmeübertragungsleistung zur Kopplung mit dem bestehenden Heizwerk Schönefeld
  • 4 BHKW-Anlagen Gesamtleistung thermisch 9 MW Gesamtleistung elektrisch 8 MW
  • je ein frei stehender Schornstein 37 m Höhe mit Flugsicherheitsbefeuerung für BHKW-Anlagen

Druckhaltung:

  • Chemische Wasseraufbereitung
  • Verrohrung, technischer Stahlbau, Dämmung
  • inkl. Rohr- und Stahlbaustatik für Rohrleitungen (Stahl) bis DN 600
  • Wärmespeicherung in 4 Wärmespeichern 12 m Höhe und 4 m Durchmesser

Kälteerzeugung bestehend aus:

  • 2 Kompressionskältemaschinen 6 MW
  • 2 Absorptionskältemaschinen zur Abwärmenutzung der BHKW-Anlagen im Sommerbetrieb mit je 1,4 MW Kälteerzeugung
  • 1 Rückkühlturm als Nasskühlturm
  • 1 Rückkühlturm als Hybridkühlturm
  • inkl. erdverlegter GfK-Kühlwasserleitungen DN 800 von der Maschinenhalle zu den Kühltürmen
  • inkl. kompletter Regelung, Steuerung, elektrischer Verdrahtung

Stahlrohrsystem nach DGRL für die Heizwassererzeugung DN 15 - DN 600
Stahlrohrsystem für die Kälteleitungen bis DN 800

Technische Wasseraufbereitung

Schulungen, Inbetriebnahmen, Planungen